Manche Menschen erzählen sich, dass ein Traum erst dann in Erfüllung geht, wenn er einmal um die Welt geflogen ist. Dafür kann man entweder selbst eine Reise unternehmen, oder zusammen mit den ORRRI Tiere einen Wunsch blitzschnell um die Erde schicken.

IMG_2837 copy

Vor langer langer Zeit wollte Walter Balter ein beliebter Fußballstar werden. Das war sein sehnlichster Wunsch. Walter war ein wirklich liebenswerter kleiner Junge, doch einen Ball besaß er leider nicht. So begab es sich, es war ungefähr eine Woche vor dem Weihnachtsfest, dass Walter sich einen Fußball vom Weihnachtsmann wünschte. Doch es sollte nicht irgendein gewöhnlicher Fußball sein. Nein, Walter wünschte sich einen magischen Ball, der ihn zum besten Fußballspieler aller Zeiten machen sollte. Er sprach also den Wunsch beim Zubettgehen aus und schlief danach ein. 

Sein Geheimnis wurde von einer kleinen Maus belauscht. Einem Mäusemädchen mit dem Namen Polly. Walter und Polly kannten sich schon gut, denn Walter teilte oft seinen Käse mit ihr. Daher beschloss Polly, Walter bei seinem Wusch zu helfen. Doch wen sollte die kleine Maus fragen? Das einzige Tier, das sie sonst noch kannte, war Jack. Und Jack war ein kleines Kätzchen, vor dem sich Polly sehr fürchtet. Also beschloss Polly auch etwas zu wünschen. Sie wolle „mutig werden“. Deshalb ergänzte sie Walters Wunsch mit dieser Bitte, nahm ihr kleines Herz zusammen und ging zu Jack. 

„Du bist aber eine mutige kleine Maus“, sagte Jack. „Keine Sorge, ich tu dir nichts“. Jack stimmte zu, Walter zu helfen. Doch wie viele Katzen war Jack ein bisschen faul. Und so entschloss er sich, Walters Wunsch um seinen eigenen Traum zu erweitern. Er träumte nämlich davon, fleißiger zu werden und nicht mehr so faul zu sein. 

Dem kleinen Kätzchen Jack war aber auch klar, dass es nicht übers Meer konnte. Überhaupt, Wasser mochte er nicht besonders. Darum entschloss er auf die Straße zu gehen, um sich mit der Taube Mike zu treffen. Auch Mike musste nicht lange überzeugt werden und fügte, wen wundert`s, seinen eigenen Herzenswunsch hinzu. Er wollte superschnell fliegen können, damit ihn keiner mehr zu fassen bekommt. Sprach es – und flog weit weit aus der Stadt hinaus. 

In einem kleinen Wäldchen traf er Rick das Kaninchen. Rick wünschte sich höher und schneller springen zu können, als alle anderen. Rick wiederum traf den Fuchs Rosey. Und auch dieser hatte nicht vor Rick zu verspeisen, sondern zu helfen, denn Rosey möchte gerne schlauer werden. Also ergänzte auch er Walters Wunsch und besuchte die weise Eule Granny. Die alte Dame wollte gerne für immer jung bleiben.
diagramsEndlich war Weihnachten und Walter bekam seinen erhofften Fußball. Und dieser Ball war tatsächlich magisch, denn er war voller Wünsche der anderen Tiere.

Mit Mut, Kraft, Geschwindigkeit und Fleiß wurde Walter ein Profifußballer. Sein Wunsch ging demnach in Erfüllung. Heute ist Walter selbst Vater – und nun sind seine Kinder an der Reihe mit den ORRRI Tiere, ihre Träume zu erfüllen.